Klassische Massage

Die klassische Massage ist die bekannteste und am weitesten verbreitete Massageform. 

 

Die «Kunst der Berührung», wie die Massage auch genannt wird, gehört zu den Behandlungsformen, mit denen dem Menschen Kraft und Vitalität zurückgegeben werden sollen.



Typische Beschwerden bei denen eine Massage helfen kann:

  • Rückenschmerzen
  • Kopfschmerzen bei verspannter Rücken- und Nackenmuskulatur
  • Verhärtete Muskulatur nach grösseren sportlichen Leistungen
  • Bei Stress zum runterfahren



Die Klassische Massage bewirkt:

  • Entkrampfung der Muskulatur
  • Verbesserung des Abtransports von Stoffwechselprodukten (Entschlackung)
  • Anregung der Durchblutung von Haut und Muskulatur
  • Lockerung und Entspannung pur!!! 

 

 

Das Massieren ist eine Jahrtausende alte Technik zur Vorbeugungund Behandlung von Beschwerden und Erkrankungen im Bereich des Bewegungsapparats. Wie lange schon Massagen angewandt wird, ist nicht genau bekannt. Es kann aber davon ausgegangen werden, dass sie schon im Altertum zur Behandlung von Erkrankungen des Bewegugnsapparates eingesetzt wurde.

Mit Hilfe bestimmter Massagetechniken können aber auch erkrankte innere Organe günstig beeinflusst werden.